STARTSEITE KONTAKT IMPRESSUM
GIEDOW & GROTT HEIZUNG SANITÄR KLIMA SOLAR REFERENZEN PARTNER
Sie sind hier: Klima
 

Aus Räumen werden Wohlfühlzonen

Ob Sie einen Raum oder Ihr ganzes Haus klimatisieren wollen – GIEDOW UND GROTT setzt auf Klima von DAIKIN.
Lösungen für mehr Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Wie funktioniert eine Split-Klimaanlage?

Klimaanlagen entziehen dem Raum überschüssige Wärme und transportieren diese nach draußen. Technisch lässt sich das am besten durch die Split-Bauweise realisieren. Der Teil der Klimaanlage, der kühlt, befindet sich im Haus. Der Teil, der die Wärme abgibt, draußen. Innen- und Außengerät sind miteinander verbunden.

Wie funktioniert das? Jeder Klimaanlage macht sich die Verdunstungskälte zunutze. Wenn Flüssigkeiten verdampfen, etwa Schweiß, wird der Haut und ihrer Umgebung Wärme entzogen. In der Klimaanlage wird Kältemittel verdampft, allerdings innerhalb eines geschlossenen Systems. Mit dem gleichen Ergebnis: Die Umgebungsluft kühlt ab.

Split-Klimaanlage
Split-Klimaanlage

Mono-Split-Geräte- perfektes Klima für einen Raum

Wie der Name bereits verrät, klimatisieren Mono-Splitgeräte genau einen Raum. Die Installation besteht aus einem Innengerät (Verdampfer) und einem Außengerät (Verdichter und Verflüssiger). Zwischen den beiden Geräten zirkuliert das Kältemittel.

Mono-Split-Geräte
Mono-Split-Geräte

Multi-Split-Geräte- für bis zu fünf Klimazonen

Sie wollen mehrere Räume klimatisieren, wünschen aber nur ein Außengerät? Dannn ist eine Multi-Split-Anlage für Sie die erste Wahl. Hier kann das Außengerät bis zu fünf Innengeräte bedienen. Dementsprechend können bis zu fünf Klimazonen erzeugt werden, zum Beispiel im Schlafzimmer kühle 16° C, im Wohnzimmer behagliche 21° C und im Bad kuschelige 23° C.

Multi-Split-Geräte
Multi-Split-Geräte

Mono-und Multi-Split-Geräte unter einem Dach?

Eine Kombination beider Systeme ist dann von Vorteil, wenn konträre Anforderungen an die Klimatisierung aufeinander stoßen. Beispielsweise auf der einen Seite mehrere Büroräume, auf der anderen ein Server-Raum. In diesem Fall wird man die Büros mittels Multi-Split-Anlage klimatisieren, dem Server-Raum ein leistungsstarkes Mono-Split-Gerät zuweisen.

Moderne Klimatechnik- Heute auch Wärmetechnik

Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion  können sowohl heizen als auch kühlen. Das Heizen funktioniert im Prinzip wie das Kühlen, nur in umgekehrter Richtung.

Im Heizbetrieb nimmt das Außengerät die Umgebungswärme auf, transportiert diese auf ein höheres Energielevel und gibt Wärme in den Innenraum ab. Praktisch alle DAIKIN Klimaanlagen sind in einer Wärmepumpen-Version erhältlich.

Das macht sich besonders in der Übergangszeit bezahlt. So brauchen Sie für die kühlen Abend- oder Morgenstunden nicht extra Ihre Öl- oder Gasheizung in Betrieb zu nehmen. Das spart je nach Anlage bis zu 30% Energie.

Fünf Vorteile, mit denen Sie sich rundum wohl fühlen werden

1. DAIKIN Klimaanlagen sind flüsterleise

DAIKIN Klimaanlagen gehören zu den leisesten der Welt. Selbst ein ruhiges Gespräch oder gedämpfte Musik sind lauter. Zum Vergleich: Ein modernes DAIKIN Mono-Split-Gerät läuft im Normalbetrieb mit etwa 25 Dezibel. Das entspricht der Geräuschepegel eines Flüsterns.
Dass DAIKIN Klimaanlagen in der alltäglichen Geräuschkulisse nicht auffallen, hat viele Gründe: die seidenweich abreitende Inverter-Technologie, die intelligente Lüftergeometrie und die Nutzung der natürlichen Konvektion beim Gerätedesign. Ein Teil der Geräte verfügt außerdem über eine Extra-Leise-Funktion, die den außen liegenden Verdichter drosselt. Damit Sie noch ruhiger schlafen können.


2. DAIKIN Klimaanlagen sind nahezu zugfrei

Theoretisch bewegt jede Klimaanlage die Luft im Raum. Praktisch werden Sie bei DAIKIB davon kaum etwas spüren. Dank Swing-Funktion wird die Luft in verschiedene Richtungen ausgeblasen und dezent verteilt. Viele Geräte bieten zusätzlich noch einen Komfortmodus. Bei dieser Betriebsart wird die kühle Luft in einem speziellen Winkel nach oben gelenkt, die warme in Richtung Boden. So unterstützt die natürliche Konvektion die sanfte Verteilung der Luft im Raum.


3. DAIKIN Klimaanlagen arbeiten höchst energieeffizient

Mit einem DAIKIN Klimagerät sparen Sie gegenüber herkömmlichen Anlagen im Kühlbetrieb rund 39% Energie, Grund ist die flexible Inverter-Technologie. Für einen 30-40 m² roßen Schlafraum kostet die Kühlung für 6 Stunden am Tag nur 0,66 Euro Bei einem Strompreis von 17 Cent pro kWh. Mit Sparfunktionen wie der stufenlosen Ventilatorregelung und dem Bewegungsmelder können Sie den Energieverbrauch zusätzlich senken.


4. DAIKIN Klimaanlagen sind komfortabel in der Bedienung

Mit einem DAIKIN Klimagerät entscheiden Sie sich für millionenfach bewährten Praxiskomfort. Mit der Timer-Funktion programmieren Sie sich Ihr persönliches Wohlfühlklima. Zum Beispiel dass Sie eine kühle Wohnung erwartet, wenn Sie an einem heißen Sommertag nach Hause kommen. Zusätzlich sorgt ein Bewegungsmelder dafür, dass die Anlage auf Sparbetrieb schaltet, wenn 20 Minuten niemand den Raum betritt. Eine Infrarot-Fernbedienung macht den Komfort perfekt.


5. DAIKIN Klimaanlagen sorgen für saubere Luft

Da atmen nicht nur Allergiker auf. Ein Großteil der Klimaanlagen von DAIKIN ist mi dem innovativen Titan-Apatit-Filter ausgestattet, einem Produkt der Nanotechnologie-Forschung. Dieser hocheffektive Filter macht selbst Viren, Bakterien und Schimmelsporen unschädlich. Darüber hinaus verfügen alle DAIKIN Geräte über einen Mikrofilter. Dieser reinigt die einströmende Luft von Staub und Pollen.

DAIKIN Klimaanlagen sind flüsterleise
DAIKIN Klimaanlagen sind flüsterleise
DAIKIN Klimaanlagen arbeiten höchst energieeffizient
DAIKIN Klimaanlagen arbeiten höchst energieeffizient
DAIKIN Klimaanlagen sind komfortabel in der Bedienung
DAIKIN Klimaanlagen sind komfortabel in der Bedienung

AKTUELLE PROJEKTE/REFERENZEN (Bitte klicken Sie auf die Bilder, um weitere Informationen zu erhalten!)
zurück oben drucken